Falz- und Kuvertiermaschinen
PFE Maximailer / Neopost DS-100 für nur Euro 18990
PFE Maximailer / Neopost DS-100
PFE Maximailer / Neopost DS-100
4.500 T/h | 3x Einzel & 2x Beilage | nur 90.000 Kuvertierungen
Preis: € 22,600
(inkl. € 3,610 MWSt.)
(= netto € 18,990)
Wir machen Ihrer Post Beine
Zahlreiche Postbearbeitungsmaschinen ab Lager lieferbar



€ 18.990zzgl. 19% MWSt.
(brutto € 22.600)
statt € 37.000

Falz- & Kuvertiersystem PFE Maximailer (wie Neopost DS-100)

Mit bis zu 4.500 Takte/Stunde

Füllt Kuverts bis 6 mm Dicke!

Falzt bis 8 Blätter!

3 (!) Zuführungen für ungefalztes Papier
- Mehrfachabzug (bis 8 Blatt gesamt) auf jedem Schacht möglich
- 750 Blatt Kapazität
- alle Schächte zusammenschaltbar
- auch überlanges Papier bis 40 cm

+ 2 (!) Zuführung für Broschüren, Booklets und Beilagen
- bis zu 4 mm Dicke!

Umschlagformate
- ca. 400 Umschläge Kapazität, im laufenden Betrieb nachfüllbar
- Größe von 89 x 152 mm bis über C5-Umschläge

Tagespostfunktion

Verarbeitet auch C5-Umschläge und sogar kleine Umschläge (8,9 x 15 cm)

Sehr einfach zu bedienen dank großem Grafikdisplay und einfacher Menüführung in deutscher Sprache.

Die Maschine ist nochmals komplett vom Fachpersonal durchgecheckt.

Sie ist sofort einsetzbar.

Die angebotene Maschine besteht aus folgenden Bauteilen:

Bezeichnung Listenpreis USD
Base Unit 13.000
3 Station Tower Feeder 14.400
Twin-Insert Feeder 12.600


40.000

Sofern gewünscht, wird das System bei Ihnen vor Ort installiert und Sie erhalten eine umfangreiche Einweisung (optionale Pauschale Euro 490,-).

Ein passender Unterschrank ist optional erhältlich.

Rechnung mit ausgewiesener Mehrwertsteuer auf Ihr Unternehmen.
Behörden: Lieferung gegen offene Rechnung.

Video

Das folgende Video zeigt eine vergleichbare Maschine, jedoch mit nur einer Beilagenzuführung:

Detailinformationen



Der Maximailer fügt sich perfekt in Ihre Büroumgebung ein


Das Maximailer Kuvertiersystem kann für fast jede Anwendung konfiguriert werden. Sei es die Zuführung nur eines einzelnen Dokumentes bis hin zu 4 (optional bis 9) unterschiedlichen Dokumenten. Die Leistung beträgt bis zu 4.500 Briefe pro Stunde bei einer Gesamtverpackungsdicke bis zu 6 mm. Die grafische Bedienungsoberfläche führt Sie durch die komplexesten Anwendungen. Robuste Konstruktion, das modulare, für zukünftige Aufgaben aus- und anpassbare Baukasten-System, garantieren höchste Flexibilität und beste Werthaltigkeit.

Die Hightlights

• 1 - 4 Zuführmodule (für bis zu 9 Stationen)
• (hier angeboten mit 2 Zuführmodulen mit 5 Stationen plus Tagespoststation)
• Tagespost-Funktion für manuelle Zuführungen
• Verarbeitet Material bis zu 4 mm dicken Broschüren
• Kuvertiert bis zu 6 mm Dicke in Umschläge
• Vollautomatische Falz- und Kuverteinstellungen
• 20 benutzerdefinierte Programme speicherbar
• Bis zu 4.500 Kuvertierungen/Stunde
• Grafisches Benutzer-Interface
• Automatische Doppelblatt-Kontrolle

Einzelblattzuführung und Falzstation

Der Schlüssel für die Flexibilität der Maximailer ist ihre leistungsfähige und vielseitige Turm-Falzstation. Sie ist mit drei Einzugsschächten und einer Gesamtladekapazität von 1.000 Blatt vorhanden. Der Drei-Taschen-Falz-Mechanismus kann nahezu alle Falzvarianten herstellen und bis zu acht Blätter der verschiedenen Zuführstationen verarbeiten.

Zuführstation für Brochüren bis zu 4 mm Dicke

Die Beilagen-Zuführstation ist in der Lage eine große Bandbreite an Beilagen von 60g/m2 bis hin zu 4 mm starken Broschüren zu verarbeiten.

Dokumentensicherheit

Jede einzelne Station der Maximailer ist mit einem elektronischen Infrarot- Doppelblattkontrollsystem ausgestattet und überwacht die Verarbeitung Ihrer Dokumente.

Maximailer - immer die richtige Wahl

Die Kuvertierstraße Maximailer ist das wohl leistungsstärkste Gerät seiner Klasse. Wenn einmal größere Volumina anfallen und/oder kontinuierlich gearbeitet werden muss, dann sind Sie auch solchen Belastungen gewachsen: Alle Bauteile, die besonders beansprucht werden, sind aus Metall und stabil gefertigt (Eigengewicht über 200 kg).

Der Maximailer  steht hier in einer Top-Konfiguration (3x Einzelblatt-, 2x Broschüren/Beilagen-, 1x Kuvertzuführung bis C5) zur Verfügung, so dass hinsichtlich der unterschiedlichen Jobs und des zu verarbeitenden Materials totale Flexibilität besteht. Dabei können Dokumente bis zu 406 mm Länge von den Einzelblatt-Zuführstationen verarbeitet werden, während die Beilagenstation kuvertformatige Zettel, Karten, Rückumschläge oder Broschüren mit einer Dicke von bis zu 4 mm zuführen kann. Mit einer Geschwindigkeit von bis zu 4.500 Takten pro Stunde werden sowohl DIN C6/5 lang als auch C5-Umschläge verarbeitet.

Zuverlässigkeit und Bedienerfreundlichkeit sind wesentliche Merkmale dieser Spitzen-Technologie, bei der der Bediener nur sehr selten einzugreifen braucht, da sich das System vollautomatisch auf den jeweiligen Job einstellt. Unterschiedliche Anwendungen können programmiert und auf Knopfdruck angewählt werden. Das übersichtliche Display gibt jederzeit Auskunft über den jeweiligen Status der Maschine.

Vielseitiger Alleskönner



Mit vier Zuführstationen und einer Kuvertstation reicht das Leistungsspektrum vom einfachen Falzen eines Formulars bis hin zu komplexen Kuvertieraufgaben mit bis zu 8 Blättern inkl. Beilage.

Mittels Vorwahlzähler können auch mehrere Blätter hintereinander aus einem Zuführschacht abgezogen werden. Durch das elektronische Koppeln von Stationen („Flip-Flop-Funktion“) kann die Zuführkapazität von Formularen noch einmal wesentlich erhöht werden.

Steuerung über Display


großes Display mit Grafik und Klartextanzeigen



Diese Kuvertiermaschine wird über ein Display gesteuert. Auch die Falzlängen werden hier bequem per Tastendruck eingestellt. Ein Öffnen der Maschine und justieren ist nicht notwendig!

Bis zu 20 Jobs können in der Maschine fest gespeichert werden. Per Tastendruck stellt die Maschine dann automatisch die gewünschte Falzart und Falzlängen ein, so kann zum Beispiel ein Job "Rechnung" derart programmiert werden, dass ein Rechnungsblatt von den drei Einzelblattanlegern eingezogen wird und von der Beilagenzuführung ein Überweisungsformular. Oder Job "Auftragsbestätigung", bei dem vom ersten Einzelblattanleger die Auftragsbestätigung, vom zweiten Einzelblattanleger die AGBs, vom dritten Einzelblatteanleger ein neues Angebot und vom Beilagenanleger ein Firmenprospekt beigefügt wird ... Die Maschine speichert also nicht nur wie gefalzt werden soll, sondern auch von wo welche Dokumente zugeführt werden sollen. So lassen sich Standard-Mailings super schnell durchführen.

Wenn man nur ein Blatt kuvertieren muss, können die Einzelblatteinzüge zusammengeschaltet werden. Ist ein Stapel aufgebraucht, macht die Maschine beim zweiten und dritten weiter - und man kann die leeren Schächtewieder auffüllen, während die Maschine läuft! So können richtig große Mailings ohne Unterbrechnung abgearbeitet werden. Natürlich können auch die Kuverts im laufenden Betrieb nachgelegt werden.

OME-Strichcode-Lesung und -Verarbeitung (optional)



Optical Mark Recognition (OMR)


• Ein Strichcodesystem (OME) auf den Formularen steuert das automatische Sammeln, Falzen und Kuvertieren von personifizierten Sendungen mit unterschiedlicher Blattanzahl pro Kuvert. Ideal für Rechnungen.
• Es wird sichergestellt, dass in jedem Umschlag wirklich nur die Dokumente für den einen, speziellen Empfänger sind. Grundvoraussetzung z.Bsp. für Lohn- und Gehaltsabrechnungen.
• Automatisches Hinzufügen von Beilagen aus bis zu 2 Stationen, z. B. für Werbezwecke, ist möglich
• Ausnutzung von Portogewichtsbegrenzungen (Zuführung von Werbebeilagen, wie Flyer, falls es das Sendungsgewicht noch zulässt, ohne die nächste Portostufe zu erreichen).

Stack'n'Go

Noch nie war ein Tischkuvertiersystem so fortschrittlich. Mit der neuen Stack'n'Go Funktion wird ein neuer Grad der Automation erreicht. Das kompakte und stilvolle System bietet mit seinen vier Stationen eine sehr große Flexibilität und ist fähig, verschiedenste Anwendungen schnell und effizient zu bewältigen: Es erlaubt dem Bediener Dokumente unterschiedlicher Grössen sowie Beilagen in die Maschine einzulegen, die Start-Taste zu drücken und das System kuvertiert diese automatisch in den jeweiligen Umschlag. Es wird keinerlei Programmierung oder ähnliches benötigt. Die Maschine hat den jeweiligen Job gespeichert, kalibriert und ist bereit, den gewünschten Job auszuführen und dabei Zeit und Geld zu sparen.

Vollautomatischer Ablauf

• Sammeln, Falzen und Kuvertieren einer konstanten Anzahl von Formularen pro Kuvert, aus einem Zuführschacht oder aus unterschiedlichen Zuführschächten, wie z. B. bei Mailings, Rundschreiben u.a.
• Automatisches Hinzufügen von Beilagen, z. B. für Werbezwecke, ist möglich

Sichere Verarbeitung

Ein vollelektronisches Überwachungssystem steuert die Abläufe und überwacht alle Prozesse. So wird z. B. das Fehlen eines Dokumentes oder ein sogenannter Doppelblatteinzug erkannt und der Bediener über das Display in „Klartext“ informiert. Ein paar Handgriffe, und die Arbeit kann fortgesetzt werden.

So einfach kann Kuvertieren sein

Das riesige Grafikdisplay des Maximailer informiert den Bediener während des gesamten Arbeitsablaufes: Grafiken zeigen die gewählten Funktionen an. Ein Zähler zeigt die Anzahl der erfolgten Kuvertierungen.

Sollte eine Unterbrechung auftreten, dann bekommt der Bediener über das Display eine Hilfestellung, was wo zu tun ist.

Größe und Gewicht

Breite: 2.200 mm
Höhe: 800 mm (mit optionalem Unterschrank 1.500 mm)
Tiefe: 533 mm

Gewicht: ca. 250 kg

Fotos

Die folgenden Fotos zeigt eine ähnliche Maschine. Die hier angebotene Maschine hat eine doppelte Beilagenzuführung, siehe Titelbild (Originalfoto). Weitere Originalfotos folgen noch.

Neopost DS-100

Neopost DS-100

Neopost DS-100

Neopost DS-100

Neopost DS-100

Neopost DS-100

Neopost DS-100

Neopost DS-100
Neopost DS-100

Neopost DS-100

Neopost DS-100

Neopost DS-100

Neopost DS-100
Neopost DS-100

Neopost DS-100

Neopost DS-100

Neopost DS-100

Neopost DS-100

Neopost DS-100

Neopost DS-100

Neopost DS-100

Neopost DS-100

Neopost DS-100

Neopost DS-100

Neopost DS-100

Neopost DS-100

Neopost DS-100

Website des Herstellers


Klicken Sie auf den folgenden Link, um die Website des Herstellers zu der Neopost DS-100 in einem neuen Fenster aufzurufen:

[ www.neopost.de --> DS100 ]

Prospekt


Klicken Sie auf den folgenden Link, um den Prospekt zu der Neopost DS-100 als PDF anzusehen:

[ Prospekt Neopost DS-100 öffnen ]

Bedienungsanleitung


Klicken Sie auf den folgenden Link, um die Bedienungsanleitung zu der Neopost DS-100 als PDF anzusehen:

[ Bedienungsanleitung Neopost DS-100 öffnen ]

Technische Daten

Technische Daten der hier angebotenen Maschine

Technische Daten für DS-100
Konfigurationen Zuführstationen 5 (optional bis 9)
Max. Taktleistung (pro Stunde) 4.500
Max. Volumen (pro Monat) 150.000
Falzkapazität (80g/m²) bis 8 Blatt
Max. Anlagekapazität A4 vom Stapel 750
Maximale Anlagekapazität Kuverts 400
Anzahl speicherbarer Jobs 20
Benutzerschnittstelle LCD-Display
Papierformate
DIN-Formate A4, A5
Höhe (mm) 140 - 406
Breite (mm) 140 - 228
Papierqualität für zu falzendes Material (g/m²) 60 - 120
Max. Papierstärke für ungefalztes Material (g/m²) siehe Broschürendicke
Max Broschürendicke (Booklets) 4 mm
Starres Versandgut (Broschüren, CDs) Broschüren
Umschlagformate
DIN Formate C6, DL, C6/5, C5
Höhe (mm) 89 - 165
Breite (mm) 152 - 264
Kuvertqualität (g/m²) 70 - 100
Max. Füllgutdicke (mm) 6 mm
Funktionen
Load 'n Go Nein
FlexFeed Nein
Kaskade-Funktion Ja
Mehrfachabzug Ja
Tagespost Ja
Sammeln vor Falzen Nein
Anwendungen mit Bodenadresse Ja
Anwendungen mit Adresse in der Mitte Ja
PowerFold-Technologie Nein
Einfach-, Wickel-, Z-, Doppelparallelfalz Ja
Funktion "Nicht falzen" Ja
Funktion "Nur falzen" Nein
Kurzfalz-Anwendungen Nein
Wahlweise Verschließen Nein
Vorwahlzähler / Zählwerk Ja / Ja
Sortieroptionen Nein
Portoklassentrennung (Ausgabesortierung) Nein
Ergänzungen
Anbindung Frankiermaschine (Insert'n Frank) mechanisch
Sendungskontrolle (Closed Loop / MPPC) Nein
Online Services (Ferndiagnose) Nein
Lesung (OMR, BCR, DataMatrix) OMR
Aussteuern vor Falzen (divert 'n Continue) Optional
Aussteuern nach Falzen (Present on Deck) Nein
Doppelblattkontrolle (secure 'n Feed) lichtbasiert
Inhaltskontrolle (secure 'n Sert) Nein
Technische Daten
Abmessungen in mm (BxTxH) 2.200 x 800 x 533
Gewicht (kg) ca. 250 kg
Geräuschemission (dBA) <75 dBA

Versand

Zur Vermeidung von Transportschäden versenden wir unsere Waren in der Regel auf Paletten.
Die folgenden Bilder zeigen Beispiele unserer Versandverpackung.



Kleingedrucktes

Diese Artikelbeschreibung wurde nach neuestem Wissen über diesen angebotenen Artikel erstellt. Angabe zu Leistung und Papiergewichten unter Vorbehalt. Verarbeitungsicherheit bei normalhaptischen Papier. Keine Gewähr für vollflächig bedruckte oder glatte Papiere. Soweit nicht ausdrücklich angegeben, handelt es sich bei beinhalteten Bildern um Musterbilder, die dem Copyright des jeweiligen Rechteinhabers unterliegen.
Pauschalen für Einrichtungen, Einweisungen und Service verstehen sich zzgl. Reisekosten.

Dieses Angebot richtet sich ausschließlich an Gewerbetreibende