Falz- und Kuvertiermaschinen
Neopost DS-35 für nur Euro 3190
Neopost DS-35
Neopost DS-35
1.350 Br/Std | wie Francotyp FPi600 | mit Tagespostfunktion | auch DIN-A5
Preis: € 3,790
(inkl. € 600 MWSt.)
(= netto € 3,190)
Wir machen Ihrer Post Beine
Zahlreiche Postbearbeitungsmaschinen ab Lager lieferbar



€ 3.190zzgl. 19% MWSt.
(€ 3.790 brutto)

Falz- und Kuvertiermaschine Neopost DS-35 / Francotyp FPi600

mit insgesamt 3 Zuführungen:
2x Einzelblatt-Zuführung (davon 1x auch für Tagespost)
1x Kuvertzuführung

inkl. automatischer Doppelblattprüfung

mit Tagespostfunktion! (= manuelle Zuführung einzelner Sendungen - auch geheftet)

Füllt sowohl C5/6 (normale Briefumschläge) wie DIN A5 (halbe A4-Größe).


Kuvertiergeschwindigkeit: 1.350 Briefe/Stunde

Die Maschine ist sehr wenig gebraucht mit Taktzähler unter 1.000.
Sie kann sofort in Betrieb genommen werden.

Video

Das kurze Video demonstriert eine Neopost DS-35 mit zwei Blattzuführungen und einer Beilagenzuführung.

Information

Die Neopost DS-35 ist ein kompaktes Falz- und Kuvertiersystem. Dank des farbigen Touch-Screen-Display ist die Maschine sehr einfach und intuitiv zu bedienen. Damit ist die Neopost DS-35 Ihr zuverlässiger und effizienter Partner. Im Büro, in der Lohnbuchhaltung oder woauch immer tägliche Post anfällt.

Hier die Highlights:

- 2 Zuführstation für ungefalzte Dokumente
- davon eine auch als Tagespost (manuelle Zuführung)
- 1 Zuführstation für Kuverts (DIN Lang, C6/5 und C5)

- Tagespostfunktion für bis zu 5 Blatt

- Mehrfachabzug aus einem Schacht (bis zu 5 Blatt)


- "Flip-Flop-Funktion": Autom. Umschalten, wenn ein Einzugsschacht leer ist

- Großes farbiges Touch-Screen-Display

- Bis zu 5 Blätter/Kuvert

- Bis zu 1.350 Briefe pro Stunde

Neopost DS-35 - eine gute Wahl.



Kompakt - passt auf jeden Schreibtisch


Der Tisch-Falz-Kuvertierer Neopost DS-35 ist ein leistungsstarkes Kompaktgerät, das in jedem Büro ihren Platz findet. Egal ob für 10 oder 500 Briefe am Stück - die Neopost DS-35 ist die richtige Wahl.

Die Neopost DS-35  steht hier in der Konfiguration (2 Einzelblatt-, 1 Kuvertzuführung) zur Verfügung, so dass hinsichtlich der unterschiedlichen Jobs und des zu verarbeitenden Materials große Flexibilität besteht. Dabei können auch überlange A4-Dokumente bis zu 356 mm Länge von den Einzelblatt-Zuführstationen verarbeitet werden.

Mit einer Geschwindigkeit von ca. 1.350 Briefen pro Stunde werden sowohl DIN C6/5 lang als auch C5-Umschläge verarbeitet.

Zuverlässigkeit und Bedienerfreundlichkeit sind wesentliche Merkmale dieser Spitzen-Technologie, bei der der Bediener nur sehr selten einzugreifen braucht, da sich das System vollautomatisch auf den jeweiligen Job einstellt, von denen 15 vorgespeichert werden. Unterschiedliche Anwendungen können programmiert und auf Knopfdruck angewählt werden. Das übersichtliche Display gibt jederzeit Auskunft über den jeweiligen Status der Maschine.

Vielseitiger Alleskönner



Mit zwei Zuführstationen und einer Kuvertstation reicht das Leistungsspektrum vom einfachen Falzen eines Formulars bis hin zu komplexen Kuvertieraufgaben mit bis zu 5 Blättern.

Durch das elektronische Koppeln von Stationen („Flip-Flop-Funktion“) kann die Zuführkapazität von Formularen noch einmal wesentlich erhöht werden.

Steuerung über Display

Diese Kuvertiermaschine wird über ein farbiges, bedrührungsempfindliches Touch-Screen-Display gesteuert.

Bis zu 15 Jobs können in der Maschine fest gespeichert werden. Per Tastendruck stellt die Maschine dann automatisch die gewünschte Falzart und Falzlängen ein, so kann zum Beispiel ein Job "Rechnung" derart programmiert werden, dass ein Rechnungsblatt von den zwei Einzelblattanlegern eingezogen wird. Oder Job "Auftragsbestätigung", bei dem vom ersten Einzelblattanleger die Auftragsbestätigung, vom zweiten Einzelblattanleger die AGBs beigefügt wird ... Die Maschine speichert also nicht nur wie gefalzt werden soll, sondern auch von wo welche Dokumente zugeführt werden sollen. So lassen sich Standard-Mailings super schnell durchführen.

Wenn man nur ein Blatt kuvertieren muss, können die Einzelblatteinzüge zusammengeschaltet werden. Ist ein Stapel aufgebraucht, macht die Maschine beim zweiten und dritten weiter - und man kann die leeren Schächtewieder auffüllen, während die Maschine läuft! So können richtig große Mailings ohne Unterbrechnung abgearbeitet werden. Natürlich können auch die Kuverts im laufenden Betrieb nachgelegt werden.

Nur Falzen

• Falzen eines Formulares, um z. B. Beilagen herzustellen

Sichere Verarbeitung

Ein vollelektronisches Überwachungssystem steuert die Abläufe und überwacht alle Prozesse. So wird z. B. das Fehlen eines Dokumentes oder ein sogenannter Doppelblatteinzug erkannt und der Bediener über das Display in Klartext und Grafik informiert. Ein paar Handgriffe, und die Arbeit kann fortgesetzt werden.

So einfach kann Kuvertieren sein

Das farbige Grafikdisplay des Neopost DS-35 informiert den Bediener während des gesamten Arbeitsablaufes: Grafiken zeigen die gewählten Funktionen an. Ein Zähler zeigt die Anzahl der erfolgten Kuvertierungen.

Sollte eine Unterbrechung auftreten, dann bekommt der Bediener über das Display eine Hilfestellung, was wo zu tun ist.

Hervorragende Zugängigkeit

Die Zuführstationen können, z. B. zur Reinigung des Gerätes, in Sekundenschnelle mit nur einem Handgriff entnommen werden.

Referenzen


Klicken Sie auf den folgenden Link, um die Sonderausgabe 09/2011 der Zeitschrift FACTS anzusehen, in der bereits der VORGÄNGER SI-30 / FPi500 ausgezeichnet wurde:

[ FACTS - Sonderausgabe Kuvertiermaschinen 09/2011 ]

Prospekt


Klicken Sie auf den folgenden Link, um das offizielle Prospekt der Neopost DS-35 (baugleich FPi600) anzusehen:

[ Prospekt DS-35 / FPi600 ]

Bedienungsanleitung


Klicken Sie auf den folgenden Link, um die Bedienungsanleitung der Neopost DS-35 (baugleich FPi600) anzusehen:

[ Bedienungsanleitung DS-35 / FPi600]

Technische Daten

Technische Daten der hier angebotenen Maschine

   
Automatische Zuführstationen von ungefalzten Dokumenten (A4+)
2
Automatische Zuführstationen für Dokumente/Beilagen im Kuvert-Format
0
Automatische Zuführstationen für Kuverts
1
Halbautomatisches Zuführen (Tagespost)
Ja
Papierlänge (in mm)
90 - 356
Papierbreite (in mm)
142 - 225
Falzarten (A4 bzw. 8”-12”)
Einfach-/Wickel-/W-Falz
Geschwindigkeit, max. (Kuverts/h)
1.350
Geschwindigkeit, max. (nur Falzen/h)
1.350
Anzahl Blätter pro Kuvert, max. (bei 80g)
5 Blatt
Stapelkapazität pro Zuführstation (max. Blattanzahl)
100
Stapelkapazität der Kuvertstation, max. (Anzahl Kuverts)
200
Kuvertformate C6/5, DL, C5
Papiergewichte für ungefalztes Papier (in g/m2)
65 - 120
Papiergewichte für Beilagen (in g/m2)
-
max. Dicke der  Dokumente/Beilagen im Kuvertformat 1,5 mm
Bedienung
farbiges Touch-Screen
Automatischer Zähler für Kuverts
Ja
Vorwahlzähler für Anzahl der Blätter aus einem Schacht pro Kuvert
ja, bis 5 Blatt
Vollautomatische Doppel- und Fehlblattkontrolle
Ja
Job-Tasten und Fehlermanagement
Ja
Auffangkorb für Kuverts
Ja
Wasserbehälter für Kuvertverschließung
Ja
Abmessungen, inkl. Ablage, in cm (L x B x H)
66 x 43 x 56
Gewicht in kg
36
Netzanschluss
220 V, 50 Hz

Versand

Zur Vermeidung von Transportschäden versenden wir unsere Waren in der Regel auf Paletten.
Die folgenden Bilder zeigen Beispiele unserer Versandverpackung.



Kleingedrucktes

Diese Artikelbeschreibung wurde nach neuestem Wissen über diesen angebotenen Artikel erstellt. Angabe zu Leistung und Papiergewichten unter Vorbehalt. Verarbeitungsicherheit bei normalhaptischen Papier. Keine Gewähr für vollflächig bedruckte oder glatte Papiere. Soweit nicht ausdrücklich angegeben, handelt es sich bei beinhalteten Bildern um Musterbilder, die dem Copyright des jeweiligen Rechteinhabers unterliegen.
Pauschalen für Einrichtungen, Einweisungen und Service verstehen sich zzgl. Reisekosten.

Dieses Angebot richtet sich ausschließlich an Gewerbetreibende